Nominierung für den Deurschen Nachbarschaftspreis

Liebes Team von Dorf.Zukunft.Digital (DZD),

107 Projekte aus über 900 bundesweiten Bewerbungen wurden für den Deutschen Nachbarschaftspreis 2020 nominiert und ihr seid eines davon– ihr geht ins Rennen um den Landessieg in eurem Bundesland und habt außerdem die Chance auf einen der drei Bundespreise. Herzlichen Glückwunsch! 

Euer Projekt trägt tagtäglich viel dazu bei Nachbarschaften zu beleben und das Miteinander im Viertel zu stärken. Die Nominierung bietet euch die Chance, euer Projekt und Engagement bekannter zu machen und zeigt, dass ihr wichtige Arbeit leistet.

Da ihr euch während der Coronapandemie aktiv für eure Nachbarschaft engagiert habt, seid ihr außerdem für die Teilnahme am Publikumspreis „Coronahilfe” nominiert.

Vom 22. September bis zum 20. Oktober findet eine öffentliche Online-Abstimmung über den Publikumspreis „Coronahilfe” statt. Je mehr Menschen wir mit der Publikumsabstimmung erreichen, desto mehr Sichtbarkeit erlangt das nachbarschaftliche Engagement in Deutschland (https://www.nachbarschaftspreis.de/).

So geht’s weiter: Ablauf des Deutschen Nachbarschaftspreises
22. September 2020: Verkündung der 16 Landessieger auf unserer Webseite. Alle Landessieger gehen automatisch ins Rennen um die drei Bundespreise.
22. September bis 20. Oktober:  Öffentliche Online-Abstimmung über den Publikumspreis „Coronahilfe”. 
10. November 2020:  An unserer Online-Preisverleihung könnt ihr sicher von zu Hause aus teilnehmen und mitfiebern, wer dieses Jahr Bundessieger und Publikumssieger wird.
11. bis 13. November: Digitales Forum „Engagierte Nachbarschaft“. Das Forum bietet euch Weiterbildungs- und Vernetzungsmöglichkeiten untereinander.